Erdbeertürmchen - nur 3 Zutaten, glutenfrei

Juhuuu, endlich ist wieder Erdbeerzeit! Es gibt ja super viele Möglichkeiten, die leckeren Erdbeeren in Rezepten zu verarbeiten von Marmelade über Torten und Saucen bis hin zu Eis und Joghurt, aber wie wärs mal mit dieser blitzschnellen Variante? Schmeckt garantiert jedem und kann nicht schief gehen.

Mein Sohn liebt Pfannkuchen und könnte sich wahrscheinlich ausschliesslich davon ernähren, darum habe ich mal diesen 2-Zutaten Pfannkuchen ausprobiert, in dem nichts weiter drin ist als eine Banane und 1 Ei. Und siehe da, es schmeckt ihm ganz genauso und er hat auf diese Art und Weise gleich noch ganz unbewusst etwas Obst gegessen ;-)

Die kleinen Türmchen lassen sich übrigens auch ganz gut vorbereiten und schmecken auch kalt wirklich lecker, dank des milden Bananengeschmacks.

Und so geht´s: 

ZUTATEN

  • 2 reife Bananen

  • 2 Bio Eier

  • ein paar Erdbeeren

( und ein paar Zahnstocher zum Zusammenhalten der Türmchen) 

Unglaublich wie einfach das geht!

Unglaublich wie einfach das geht!

Die Bananen in kleine Stücke schneiden und mit den Eiern entweder in einer Küchenmaschine vermengen oder mit einer Gabel gut zerdrücken und zu einem glatten Teig mischen.

Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und dann kleine Häufchen des Teigs einfüllen. Nach ca. 30 Sekunden wenden und dann auf einem Teller mit den Mini Pfannkuchen kleine Türmchen bauen. Oben ein Stück Erdbeere auf jedes Türmchen geben und den Zahnstocher durchstechen.

Wer es ganz süß mag, streut noch etwas Puderzucker über die Türmchen.

Voilá! Guten Appetit. 

Voilá! Guten Appetit. 

Das könnte Dich auch interessieren: