Acai Chia Dessert

SO lecker!

SO lecker!

Letzten Sonntag hatte ich keine Lust einen Kuchen zu backen und wollte mal wieder irgendetwas mit Chiasamen ausprobieren. Rausgekommen ist dieses Dessert, das man auch 1A zum Frühstück essen kann. Selbst mein Sohn, der Healthy Schnitzel´s größter Kritiker ist, war überzeugt und wollte Nachschlag.

Über die Vorzüge der Chiasamen haben wir ja schon in einem älteren Post berichtet. Da könnt Ihr mal nachlesen, wie gut Chiasamen für uns sind.

Die Fruchtmousse die den oberen und unteren Teil unseres Desserts bildet, besteht aus Banane, Kokos Reismilch und Tiefkühlfrüchten und schmeckt herrlich frisch in Kombination mit dem Chiapudding. Ein wirklich hübsches Dessert, das sich gut vorbereiten lässt und super schmeckt! (Selbst heiklen Kids).

ZUTATEN

Für den Chia Pudding:

  • 40g Chiasamen

  • 150ml Kokos Reisdrink

  • 1/2 TL Vanillearoma

Für die Früchtecreme: 

  • 150g Tiefkühlfrüchte

  • 1 TL Acai Pulver

  • 1 Banane

  • 100ml Kokos Reisdrink

  • etwas Dattelsirup bzw. Honig zum Süßen

Schmeckt fast zu gut um so gesund zu sein ;-)

Schmeckt fast zu gut um so gesund zu sein ;-)

Zuerst wird der Chia Pudding gemacht. Chiasamen, Kokos Reisdrink und Vanille verrühren und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kühl stellen. 

Für die Früchtecreme die Früchte, Banane, Acaipulver, Dattelsirup ( oder Honig) und den Kokos Reisdrink im Mixer zu einer dicken Creme verrühren.

Nun zuerst einen Teil der Früchtecreme in ein Glas füllen, den Chiapudding obendrauf schichten und mit einer Lage Früchtecreme abschliessen. Ganz oben mit ein paar gefrorenen Früchten dekorieren und sofort genießen. 

Lasst es Euch schmecken! 

Das könnte Dir auch gefallen: