Fischfilet mit Broccoli in Alufolienpäckchen

Ich habe vor Kurzem ein Rezept ausprobiert, das wirklich toll ist. Das Schöne daran ist, dass man es auch kochen kann, wenn man für sich alleine kocht, da man es eben ganz genau portionieren kann. Die Zubereitung ist in wenigen Minuten erledigt und ab dann macht der Ofen den Rest. Toll! 

Ich habe das Fischfilet zusammen mit Broccoli gemacht, aber man könnte z.B. auch Paprika oder irgendein anderes Gemüse nehmen. Da kann jeder selbst kreativ werden. Das Ergebnis wird immer lecker sein.

 

Ihr braucht: 

2 Fischfilets ( z.B. Scholle, Rotbarsch oder Pangasius)

2 Handvoll Broccoli ( oder anderes Gemüse)

1 Zitrone

2 Stückchen Butter

Salz und Pfeffer

Alufolie

Zuerst in einer ofenfesten Backform kleine Alufolienpäckchen auslegen. Dann das Gemüse hineingeben. Fisch obendrauf, dann die Zitronenscheiben auf den Fisch und obendrauf jeweils ein kleines Stückchen Butter. Nun gut salzen und pfeffern.

Nun die Päckchen sorgfältig verschliessen und bei 180C ca. 20-30 Minuten in den Ofen.

fisch3.JPG

Danach die Päckchen vorsichtig öffnen und zusammen mit einem kühlen Glas Weisswein geniessen :-)

Guten Appetit! 

Das könnte Dir auch gefallen: