Veggie Bowl mit schwarzen Bohnen und Knoblauch

Draussen ist es heiss. Das bedeutet ich hab weder Lust etwas schweres zu kochen, noch stundenlang in der Küche zu stehen. Gott sei Dank dauert das folgende Gericht nur 15 Minuten von Anfang bis Ende und obwohl es sich auf den ersten Blick nicht besonders aussergewöhnlich anhört, der Geschmack macht süchtig! Wie gut das nur gesunde Zutaten drin stecken und man sich ruhig einen 2. Teller gönnen kann. :-)

Einer der Hauptzutaten sind schwarze Bohnen. Herrlich, denn diese Bohnen sind voll von wertvollem Eiweiss, Kalium und Ballaststoffen. Sie machen also lange satt und enthalten dabei wenig Fett und Kohlenhydrate. 

Los gehts!

ZUTATEN:

  • 1 Dose schwarze Bohnen

  • 1 Handvoll Gemüse, z.B. Kirschtomaten, Paprika

  • ein paar Röschen Brokkoli

  • etwas Ingwer

  • 3 Knoblauchzehen

  • 3 Frühlingszwiebeln ( wer mag gibt noch eine rote Zwiebel dazu)

  • 1 Limette

ZUBEREITUNG

Das Gemüse klein schneiden, den Ingwer schälen und schneiden, Knoblauch und Frühlingszwiebel in kleine Scheiben schneiden.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch und den Ingwer und die Zwiebeln kurz anbraten, jetzt das Gemüse dazu geben. Nach ca 1 Minute das Gemüse aus der Pfanne tun und auf einen extra Teller stellen. Die Bohnen in einem Sieb kurz waschen, abtropfen und dann ganz kurz in der gleichen Pfanne sautieren. Alles auf Tellern anrichten und zum Schluss etwas grobes Meersalz sowie die grünen, geschnittenen Enden der Frühlingszwiebel über dem Gericht verteilen. Mit einer viertel Limette anrichten und sofort geniessen. :-)