Protein Waffeln

Viele Sportler achten bei ihrer Ernährung besonders bewusst auf eine ausreichende Eiweiss- , also Proteinzufuhr. Diese sind für vieles wichtig, jedoch besonders bedeutend für den Muskelaufbau. Wer regelmässig Sport betreibt, trinkt vielleicht öfter mal einen Proteinshake nach dem Training. 

Eine super Alternative um die Menge an Protein zu erhalten, sind diese leckere Waffeln. Man braucht ein Waffeleisen, z.B. dieses hier

Ausserdem benötigt man:

1/4 Tasse Mandelmehl oder glutenfreies Mehl

60g Protein Pulver

1/4 Tasse Kokosraspeln

1/2 Teelöffel Backpulver

2 Teelöffel Agavensirup oder Ahornsirup

4 Eier 

1/4 Tasse Kokosmilch

1/4 Tasse Kokosöl

 

Bei dem Proteinpulver vor allem darauf achten, dass es von hochwertiger Qualität ist.

Das Waffeleisen heiss werden lassen. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel zusammen mixen. Die Eier verrühren bis sie schaumig sind, dann die anderen Zutaten hinzugeben und zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren. 

Das Waffeleisen mit Kokosöl einfetten und dann etwas Teig mit einem Saucenlöffel in die Mitte der Waffelformen geben. Nach ca 30 Sekunden sind die 1. Waffeln fertig. So weitermachen, bis der Teig aufgebraucht ist. 

Mit Obst und Ahornsirup servieren. Guten Appetit. 

Das könnte Dir auch gefallen: