Zitronen-Hähnchen mit Couscous

Welche Alternative gibt es zu Nudeln? Eigentlich ziemlich viele. Egal ob Naturreis, Zoodles ( Nudeln aus Zucchini), Bulgur oder eben Couscous ist, sie schmecken alle toll und bieten eine nahrhafte Abwechslung zu den beliebten Teigwaren.

Couscous aufgepeppt mit Zitronensaft, einem Schuss Olivenöl, Paprika und frischen Kräutern schmeckt herrlich frisch und leicht und ist der perfekte Begleiter zu Hähnchen. 

Alles was man hierfür braucht sind:

  • 4 Hähnchenbrustfilets

  • 1 Packung Couscous

  • 2 Bio Zitronen

  • Schnittlauch/ Koriander/ Petersilie

ZUBEREITUNG:

Hähnchen salzen und Pfeffern und kurz in der Pfanne in Kokosöl anbraten. Couscous nach Packungsanleitung zubereiten ( der Couscous wird meist mit heissem Wasser übergossen und muss nur 3 Minuten ziehen bis er fertig ist). Mit einem Schuss Olivenöl, Zitronensaft, Paprikapulver oder klein geschnittener Paprika und frischen Kräutern vermengen. 

Hähnchen mit dem Couscous auf einem Teller anrichten, nochmal mit Zitronensaft beträufeln. Dazu passt z.B. super Gurkensalat!

Guten Appetit.