Kinderleichte Cashewnuss Milch

Momentan ist es ja gerade im Trend auf tierische Produkte zu verzichten und sich vegan zu ernähren. Im Prinzip ist dagegen auch nichts einzuwenden, oft ist es nur nicht so einfach das in seinen Alltag einzubauen. Wir möchten nicht komplett auf tierische Produkte, wie z.B. Eier verzichten, achten beim Kauf allerdings auf die artgerechte Haltung der Tiere und auf das Bio Zertifikat.

Bei Produkten wie Milch kommt noch hinzu, dass viele Menschen auch in den westlichen Ländern zunehmend eine Laktose Intoleranz entwickeln. Und hier kommt als Ersatz die Nussmilch ins Spiel. 

Nussmilch schmeckt toll, ist wahnsinnig nährstoffreich und lässt sich ganz einfach selbst herstellen. In einer luftdichten Flasche hält sie sich im Kühlschrank ca 5 Tage.

In dem folgenden Rezept haben wir die Milch aus Cashewkernen hergestellt, super ist sie auch aus Mandeln, dann aber bitte darauf achten, dass Ihr blanchierte Mandeln nehmt.

Mit etwas Zimt bestreut und leicht mit Ahornsirup gesüßt ist sie ein toller Gute Nacht Drink. Ganz natürlich schmeckt sie herrlich zu Müsli, oder z.B. unserem selbstgemachten Granola. 

ZUTATEN

  • 1 Tasse Cashewkerne

  • 3 Tassen Wasser

ZUBEREITUNG

Die Nüsse über Nacht in Wasser einweichen lassen. Danach in einem Sieb abtropfen lassen und kurz mit frischem Wasser abspülen. Nüsse in den Mixer geben, Wasser dazu. 

Dann das ganze ca 2 Minuten auf höchster Stufe mixen. 

 

Danach die Milch durch einen Nussmilchbeutel ( gibt es z.B. hier ) füllen und das restliche "Fruchtfleisch" entsorgen.

Die Milch in eine luftdicht verschliessbare Flasche füllen und im Kühlschrank lagern. Wenn sich die Milch absetzt, einfach vor Gebrach gut schütteln. Guten Appetit! :-) 

Selbstgemachte Cashew Milch

Selbstgemachte Cashew Milch