Guacamole

image.jpg

Der Sommer steht fast schon vor der Tür und mit ihm die Grillsaison. Statt der Grillsaucen voller Zucker stelle ich Euch in der nächsten Zeit einige tolle Alternativen vor, die schnell zuzubereiten sind und viel besser schmecken als die gekaufte Variante. 

Die erste davon ist der Klassiker schlechthin, die Guacamole.

Guacamole gibt es mittlerweile in fast jedem Supermarkt fertig zu kaufen. Bitte glaubt mir, dass sie nicht annähernd so gut schmeckt wie die selbst gemachte, abgesehen davon, dass die gekaufte Guacamole kaum Nährstoffe und Vitamine hat, die frische Guacamole jedoch voll von Vitaminen, gesunden Omega 3 Fettsäuren und Nährstoffen ist. Ausserdem geht die Zubereitung schnell, also keine Ausreden :-)

ZUTATEN

  • 2 reife Avocados

  • Saft von einer Limette

  • 1 paar Blätter Koriander

  • 1 Fleischtomate

  • 1/2 rote oder weisse Zwiebel

  • Salz und Pfeffer

image.jpg

ZUBEREITUNG

Wer einen Mixer besitzt, gibt alle Zutaten in den Mixer ( die Avocados halbiert, die Tomate geviertelt, die Zwiebel in kleine Stücke geschnitten) und drückt 6 mal kurz die Puls Taste bzw. ganz kurz mixen. 

Die Guacamole soll noch stückig sein.

Ohne Mixer einfach das Fleisch der Guacamole mit einer Gabel weich drücken, die Tomate in kleine Stücke schneiden, zusammen mit der Zwiebel, dem Koriander und dem Limettensaft unter die Avocado heben. 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen gut Maischips und ein kühles Bier. 🍺

Das könnte Dir auch gefallen: