Protein Küchlein

Saftiger Kuchen mit Protein

Saftiger Kuchen mit Protein

Für alle Sportler unter uns haben wir eine leckere Süssigkeit gebacken, bei der man Dank des zugeführten Proteinpulvers eine extra Portion Eiweiss bekommt. Man kann das Pulver natürlich auch weglassen, schmeckt dann immer noch sehr lecker :) Wenn man den Teig in kleine Kuchenförmchen, oder z.B. in kleine Gugelhupf Förmchen ( gibts z.b. bei Hagen Grote füllt, dann heben sie sich von den üblichen Muffins auch optisch ab. 

ZUTATEN

  • 2 Bananen

  • 50 g Proteinpulver, z.B. AMSPORT High Protein 

  • 50 g gemahlene Mandeln

  • 2 Eier

  • 100g Milch

  • 150g Quark, Magerstufe

  • 1 TL Backpulver 

 

Mmmmmm....frisch aus dem Ofen

Mmmmmm....frisch aus dem Ofen

ZUBEREITUNG:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren bis ein glatter Teig entsteht, das dauert ca. 3 Minuten.

  3. Anschließend den Teig in kleine Kuchenförmchen füllen. Die Förmchen sollten nur so ca. bis zur Hälfte gefüllt werden, da der Teig im Ofen aufgeht.

  4. Die kleinen Küchlein bei 180 Grad für ca. 25 Minuten im Ofen backen.

Optional: Wer die Küchlein glasieren möchte mischt einfach 100g Puderzucker mit 1 TL heissem Wasser. 

Das könnte Dich auch interessieren: